KONFERENZ 21.-22. Juni 2021 | Videomitschnitt | Präsentationen

WAS JETZT ZU TUN IST – Deutschlands Weg zur Klimaneutralität

Klimaschutz wird im Zentrum der Regierungspolitik der kommenden vier Jahren stehen. Die nächste Legislaturperiode wird dafür entscheidend sein, wie sich Deutschland im globalen Wettlauf und die erfolgreichsten Strategien auf dem Weg zur Klimaneutralität positioniert.

Am 21. und 22. Juni haben wir im dbb forum Berlin und im Livestream mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft diskutiert über geeignete Pfade und Instrumente zur Treibhausgasminderung in den verschiedenen volkswirtschaftlichen Sektoren und über den Wettbewerb um die Besetzung der Märkte von morgen.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren, Gästen und Zuschauerinnen und Zuschauern und für ihr Mitwirken und ihre Teilnahme an der Konferenz.

Zum Videomitschnitt der Konferenz und zu den Präsentationen: hier

 

Die Wärmepumpe - Mythen und Fakten

BLOGBEITRAG-SERIE | FEBRUAR 2021

Wärmepumpen und Wärmenetze sind neben der energetischen Sanierung die zentralen Strategien für Klimaneutralität im Gebäudebestand.

Gerade die Wärmepumpe ist immer wieder mit nicht mehr zeitgemäßen Vorbehalten konfrontiert: Wie können Wärmepumpen im Bestand eingesetzt werden? Müssen alle Bestandsgebäude zuerst umfänglich saniert werden? Sind Wärmepumpen in der Lage, ausreichend hohe Vorlauftemperaturen zu gewährleisten?

Mit einer 12-teiligen Blogbeitrag-Serie „Wärmepumpen im Bestand“, erarbeitet durch das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, adressieren wir diese grundlegenden Fragen.

SMARD - STROMMARKTDATEN FÜR DEUTSCHLAND

Ein auf erneuerbaren Energien basierendes Stromsystem ist die Grundlage für eine klimaneutrale Volkswirtschaft. Die Plattform SMARD der Bundesnetzagentur zeigt nahezu in Echtzeit die Erzeugung der unterschiedlichen Anlagen, den Verbrauch und weitere Strommarktdaten für Deutschland und teilweise auch für Europa: www.smard.de